19.06.2011

Begeisternder Kampagne-Auftakt im Schauspielhaus vor rund 600 Besuchern


Durch ein buntes Programm führte Jörg Jung. Winfried Schmickler, Didie Jünemann und die Talking Horns begeisterten das Publikum. Dieter Neef und Klaus O. Fruhner setzten die inhaltlichen Akzente der Gegner des Hafenausbaus in Godorf und referierten zu den eindeutigen Gründen gegen den Hafenausbau und für eine alternative Umnutzung im Hafen Niehl. Diese Umnutzung in Verbindung mit dem neuen KLV-Terminal in Köln-Nord wird eine signifikante LKW Verkehrsentastung für den Kölner Norden ermöglichen. 

oeffnet eine andere Website in einem neuen Fensterhttp://www.packie.de/die-burgerbefragung-in-koln-historische-chance-fur-die-deutsche-demokratie/

Sei kein Ja-Sager. Nein zum Godorfer Hafenausbau!  

oeffnet eine andere Website in einem neuen Fensterhttp://www.youtube.com/watch?v=tvA-LomZKaM&feature=player_embedded

Hier ist die Rede von Dr. Dieter Neef: Nein zum Mogelhafen in Godorf