Skip to main content

Aktionsgemeinschaft Contra Erweiterung Godorfer Hafen

 

für sürth e.V.
Bürgervereinigung Rodenkirchen e.V.

Goding e.V.

BUND

NABU

Bürgerintiative Hochwasser
Altgemeinde Rodenkirchen e.V.

Dorfgemeinschaft Sürth e.V.
Dorfgemeinschaft Weiß e.V.
Immendorf 2000 e.V.

Umweltforum Kölner Süden

 

 

 

Aktionsgemeinschaft Contra Erweiterung Godorfer Hafen

Ein großes Dankeschön geht deshalb an alle Ratsmitglieder, die den Ausbau mit ihrer Stimme gestoppt haben. Möglich gemacht haben diesen Erfolg aber auch alle Bürger, die über Jahrzehnte mitgekämpft haben. Durch ihre Stimmabgabe bei Wahlen und Bürgerbefragung. Durch Engagement in Parteien, Vereinen und Initiativen. Durch ihre Unterschriften beim Bürgerbegehren. Durch Aktionen, Stände und Demonstrationen. Durch großzügige Spenden und juristische Klagen. Durch Sachverstand, freundliche Worte und Zuspruch. Wie oft standen die Mitstreiter mit dem Rücken zur Wand gegen eine übermächtige Hafenlobby.

Sürther Auen

als Kölner Bürger auszogen die Auen zu retten....

Die Sürther Auen, das Naherholungs- und Naturschutzgebiet im Kölner Süden wurde kahl geschlagen.  Erfahren Sie mehr darüber, wie es dort aussieht und um was es Contra Haufenausbau ging....weiter

Unvergessen Jahr 2009

Sürther Aue ist im März zu 2/3 zerstört

Das Naturschutzgebiet Sürther Aue ist zu 2/3 zerstört und die Aktionsgemeinschaft steht fassunglos vor dem Ergebnis. Die HGK ließ den Worten taten folgen.... weiter lesen

Aktionsgemeinschaft

Schäufelchen für Schäufelchen Sand ins Getriebe werfen

Wer oder was ist, oder war  die Aktionsgemeinschaft. Die Geschichte warum eine starke Bürgergemeinschaft zum Erfolg  führt und  wer alles  daran beteiligt war....weiter lesen

Sürther Aue Feste

Mahnwachen und Bürgertreffen

Um mit den Bürgern ins Gespräch zu kommen und Helfer zu gewinnen veranstaltete die  Aktionsgemeinschaft Auenfeste .... weiter lesen

Es war ein langer Weg und der  Blick zurück zeigt,das es ein komplexes Unterfangen war. Für ihre Recherche der Blick in  unser  News Archiv

Vereine Initiativen

Wirkungsvolle Unterstützung durch Vereine

Ohne die Bürgervereine und Dorfgemeinschaften im Kölner Süden wäre es nie gelungen. Bei den Unterschriftensammlungen machten alle mit ... weiter lesen

Die Geschichte

30 Jahre, für uns Bürger ein langer Weg... die Natur bleibt!

Geschichte des Protest
Argumente 
Fotos der Akteure 
Auen Gedicht

 

Aktuelle Nachrichten

02.07.2011

Kölner Stadt-Anzeiger-Die Hafen-Abstimmung

Rund anderthalb Wochen vor der Bürgerbefragung zum Hafen-Ausbau in Godorf mobilisieren Gegner und Befürworter der Erweiterung vor allem mit Emotionen; Sachargumente haben es schwer. Eine Entscheidungshilfe.Weiter heißt es: Zehn Tage vor der ersten Einwohnerbefragung in Köln kann kaum einer...[more]


29.06.2011

Videobeiträge vom 19. Juni 2011 zur Auftaktveranstaltung im Kölner Schauspielhaus der Gegner des Hafenausbaus in Köln-Godorf.

"Der Hafen Niehl I hat ausreichend Kapazitäten". Klaus Otto Fruhner, früherer Kölner Dezernenten für Stadtentwicklung und Wirtschaft, redete am 19. Juni 2011 im Kölner Schauspielhaus, über den seit 25 Jahren heftig umstrittenen Ausbau des Godorfer Hafens und die Entwicklung des...[more]


29.06.2011

Rundschau-online.de: Hafen-Kampagnenschlacht, Walter Ulbricht und Kinder-Tränen

Die Gegner der Godorfer Hafenerweiterung werben mit Plakaten, Postkarten und im Internet für das Nein bei der Bürgerbefragung. CDU und SPD, die den Ausbau befürworten, sind deutlich zurückhaltender - doch haben IHK und HGK an ihrer Seite. ganzer Artikel siehe:...[more]


29.06.2011

Koeln.de: Nur wenige Bürger bei Infoabend zum Hafen-Ausbau

Oberbürgermeister Jürgen Roters disktutierte mit rund 100 Bürgern über den geplanten Ausbau des Godorfer Hafens. Die zweieinhalbstündige Veranstaltung informierte am Dienstag, den 28. Juni, über Pro- und Contra-Argumente des Hafenausbau. Es zeigte sich schnell, dass das Problem eigentlich zu...[more]


29.06.2011

Grüne Köln: Köln ´s früherer Wirtschaftsdezernet Klaus Otto Fruhner: "Der Hafen Niehl I hat ausreichend Kapazitäten"

Gespräch mit Kölns früherem Wirtschaftsbeigeordneten,Klaus Otto Fruhner, warum der Hafenausbau Godorf wirtschaftlich nicht notwendig ist. Mit Klaus Otto Fruhner, dem früheren Kölner Dezernenten für Stadtentwicklung und Wirtschaft sprach Jörg Frank, wirtschaftspolitischer Sprecher der grünen...[more]